Themengebiet: Grafiken

Bland-Altman-Analyse

Mit dem Verfahren nach Bland-Altman lässt sich die Übereinstimmung zwischen zwei Messwertreihen bewerten. Es ermöglicht insbesondere eine Auskunft darüber, welchen Einfluss die Höhe der Messwerte auf die Größe der Abweichungen / Unterschiede hat. Dazu werden die Differenzen (Messunterschiede) in Abhängigkeit der Durchschnitte (Messwerthöhe) in einem Streudiagramm dargestellt (Bland-Altman-Plot) und eine Regressionsanalyse durchgeführt. Meist wird neben […]

Streudiagramm

Streudiagramme – auch Punktwolken oder Scatterplots genannt, werden oftmals zur Einschätzung eines Zusammenhangs zwischen zwei quantitativen Parametern genutzt. Um ein Streudiagramm zu erstellen sind also zwei Messreihen erforderlich, wobei beide Messungen an denselben Individuen oder Objekten (Fällen) durchgeführt wurden. Die Wertepaare werden in einem Koordinatensystem aufgetragen, wobei üblicherweise die unabhängige Größe auf der x-Achse (Abszisse) […]

Stamm-Blatt-Diagramm (stem-and-leaf-plot)

Das Stamm-Blatt-Diagramm stellt die Häufigkeitsverteilung einer quantitativen Stichprobengröße dar. Der Stichprobenumfang sollte dabei nicht zu groß sein. Beispiel für eine Stichprobe: 0.1, 0.9, -3.4, 3.8, 2.0, 2.2, -1.9, -2.8, 0.3, 0.1, 3.1, -1.0, -2.2, 1.5, 1.6, -2.5, 0.1, -1.1, -1.5, 0.7, 1.4 Die beobachteten Werte werden der Größe nach sortiert und aufsteigend von unten nach […]

Kreisdiagramm

Ein Kreisdiagramm (oder Tortendiagramm oder Kuchendiagramm) eignet sich zur grafischen Darstellung der Häufigkeitsverteilung eines nominal skalierten Merkmals. Der gesamte Kreis (360°) entspricht dabei der Gesamtzahl (100%) aller Beobachtungen. Der Kreisradius kann beliebig gewählt werden. Die Kreissektoren (bestimmt durch deren Winkel) stellen die beobachteten Häufigkeiten der einzelnen Merkmalsausprägungen dar, unabhängig davon, ob absolute oder prozentuale Häufigkeiten […]

Histogramm

Das Histogramm ist eine Spezialform eines Balkendiagramms, bei der sich benachbarte Balken berühren. Quantitative Größen eignen sich zur Darstellung mittels Histogramm. Dabei werden die Ausprägungen des Merkmals auf der x-Achse (Abszisse) in Klassen angeordnet. Üblicherweise handelt es sich dabei um Klassen gleicher Breite, die die Grundseite der Rechtecke / Balken im Histogramm bilden. Die Höhe […]

Box-Whisker-Plot

Ein Boxplot oder Box-and-Whisker-Plot eignet sich zur grafischen Darstellung von Größen, die mindestens ordinalskaliert sind. Das Boxplot hat einen hohen Informationsgehalt hinsichtlich der Verteilung der untersuchten Parameter. Es werden sowohl Lagemaße als auch Maße zur Streuung dargestellt: Lagemaße: Minimum und Maximum werden durch die Begrenzung der Striche (Whisker) nach unten und oben gekennzeichnet. Der Median […]

Balkendiagramm

Darstellung der Häufigkeitsverteilung einer Größe Bei der Darstellung einer Häufigkeitsverteilung entsprechen die Länge der Balken der Häufigkeit und die Position der Balken auf der x-Achse dem beobachteten Wert auf der x-Achse. Alternativen zu Balkendiagrammen sind Stabdiagramme, die keine Balken sondern anstelle dessen 1-dimensionale Striche darstellen oder auch Säulendiagramme, wenn die Darstellung der Häufigkeiten anhand von […]

Navigation:
Alphabetische Suche: