Alphabetische Suche: T

Therapiestudie

Therapiestudien dienen der Überprüfung und / oder Verbesserung von Therapien (Medikamente oder Behandlungsverfahren) hinsichtlich ihrer Wirksamkeit oder auch bzgl. der Wechselwirkungen oder Kombinationen mit anderen Therapiemaßnahmen. Befindet sich die betrachtete Therapie noch in der Entwicklung, so unterscheidet man die dann vorliegenden Therapiestudien in die Phasen I-IV (vgl. hierzu Phasen klinischer Studie). Therapiestudien werden meist als […]

t-Test für eine Stichprobe

Der t-Test für eine Stichprobe (oder Einstichproben-t-Test) vergleicht den Mittelwert einer Stichprobe mit einem vorgegebenen Erwartungswert. Nullhypothese: Stichprobenmittelwert = Sollwert Voraussetzung: Die Stichprobe entstammt einer normalverteilten Grundgesamtheit bzw. ist selbst angenähert normalverteilt. (Dies gilt insbesondere für kleine Stichprobenumfänge mit n≤30) Die Prüfgröße wird wie folgt berechnet: wobei x der Mittelwert, s die empirische Standardabweichung, n […]

t-Test für zwei unabhängige Stichproben

Der t-Test für zwei unabhängige Stichproben vergleicht die Mittelwerte zweier unabhängiger (unverbundener) Stichproben. Nullhypothese: Die Differenzen der Messwertpaare sind gleich 0. Voraussetzung: Beide Stichproben sind normalverteilt. Die Varianzen in den zu vergleichenden Stichproben sind gleich/homogen. Die Prüfgröße wird wie folgt berechnet: wobei x und y die Mittelwerte der beiden Stichproben und n1 und n2 die […]

t-Test für zwei abhängige Stichproben

Der t-Test für zwei abhängige Stichproben vergleicht die Mittelwerte zweier abhängiger (verbundener) Stichproben (z.B. Messwiederholungen). Nullhypothese: Die Differenzen der Messwertpaare sind gleich 0. Voraussetzung: Die Differenzen der Messwertpaare sind normalverteilt. (Dies gilt insbesondere für kleine Stichprobenumfänge mit n≤30) Die Prüfgröße wird wie folgt berechnet: wobei d der Mittelwert der Paardifferenzen, n der Stichprobenumfang und sd […]

Navigation:
Alphabetische Suche: