Alphabetische Suche: F

Fehler 1. Art

Der Fehler 1. Art wird auch alpha-Fehler genannt und ist eine der beiden möglichen falschen Schlussfolgerungen, die aus einem Resultat eines statistischen Tests gezogen werden können. Dieser Fehler liegt vor, wenn anhand der Stichprobe ein Effekt festgestellt wird (z.B. ein Unterschied), der in der Grundgesamtheit, auf die rückgeschlossen werden soll, gar nicht vorliegt. Der alpha-Fehler […]

Fehlende Werte – Missing Values

Bei der Erhebung und Erfassung von Daten kommt es immer wieder vor, dass einzelne Angaben fehlen bzw. nicht verfügbar sind und damit dann auch für die Datenanalyse nicht zur Verfügung stehen. Man spricht dann von fehlenden Werten oder missings oder missing values. Die Gründe, warum einzelne Werte nicht (mehr) zugänglich sind, können z.B. folgende sein: […]

Fehler

Die Abweichung zwischen dem tatsächlichen / realen – aber unbekannten Wert und dem gemessenen Wert ist der absolute Fehler, welcher damit ebenfalls nicht bekannt ist. Man unterscheidet dabei zwischen systematischen und zufälligen Fehlern. Ein systematischer Fehler, auch Bias oder Verzerrung genannt, liegt vor, wenn die Messungen in eine bestimmte Richtung abweichen. Dies kann eintreten, wenn […]

Fall-Kontroll-Studie

Eine Fall-Kontroll-Studie ist wie die Kohortenstudie eine analytische, beoachtende Studie zu Risiken, jedoch mit retrospektivem Ansatz. Es wird untersucht, inwieweit bestimmte Faktoren (Risikofaktoren) das Auftreten einer Erkrankung (das Risikoereignis) beeinflussen. Im Gegensatz zur Kohortenstudie, in der Personen beobachtet werden, bei denen das Risikoereignis (z.B. Erkrankung) noch nicht eingetreten ist, werden in der Fall-Kontroll-Studie sowohl Fälle (erkrankte […]

Navigation:
Alphabetische Suche: