Alphabetische Suche: C

Cohen’s Kappa Koeffizient

Cohen’s Kappa Koeffizient Der Kappa-Koeffizient nach Cohen ist ein Maß für die Übereinstimmung zweier verbundener kategorialer Stichproben. Dabei kann es sich um die zweifache Bewertung eines Beurteilers handeln oder um die jeweils einfache Bewertung zweier verschiedener Beurteiler. Kappa quantifiziert in beiden Fällen den Grad der Übereinstimmung. Bei der Bewertung durch zwei Beurteiler misst Kappa (κ) […]

Chi-Quadrat-Test

Mithilfe von Chi-Quadrat-Tests werden zwei nominal oder ordinal skalierte Merkmale anhand von beobachteten Häufigkeiten ihrer Merkmalsausprägungen analysiert. Dabei wird untersucht, ob zwei unabhängige Merkmale assoziiert sind oder es werden zwei abhängige Stichproben (zweimalige Beobachtung desselben Merkmals) auf Übereinstimmung geprüft. Die Berechnung erfolgt anhand einer Kontingenztafel (Kreuztabelle), in der die jeweiligen Merkmale anhand Ihrer Merkmalsausprägungen gegenübergestellt […]

Confounder

Ein Confounder ist eine Störgröße, die indirekt mit der Zielgröße assoziiert ist, indem sie direkt auf eine Einflussgröße einwirkt und somit indirekt die Zielgröße beeinflusst. Die Validität der Studienergebnisse kann dadurch stark beeinträchtigt werden. Der Zusammenhang zwischen Ziel- und Einflussgröße stellt sich möglicherweise verfälscht dar. Insbesondere bei Kohortenstudien besteht häufig ein hohes Risiko des Confoundings, […]

Compliance

Mit Compliance wird die Bereitschaft eines Patienten bezeichnet, die ärztlichen Anweisungen zu befolgen. Fehlende oder schlechte Compliance kann zu verzerrenden Studienergebnissen führen. Werden Medikamente nicht wie verordnet (in Art, Dosierung und Zeitpunkt) eingenommen oder Behandlungen oder Untersuchungstermine nicht wahrgenommen, so zeigt der Patient eine schlechte Compliance.

Navigation:
Alphabetische Suche: